Gewerbeverein Obing e.V.
Menü

Erbrecht und Testament

Geerbt, geschenkt, gestritten – das muss nicht sein!

Wer soll mein Erbe sein? Wer wird es nach dem Gesetz? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Dieser Vortrag behandelt jene Fragen, die sich wohl jeder schon mal gestellt hat, sie dann jedoch wieder verdrängt hat. Der Vortrag geht insbesonders auf die gesetzliche Erbfolge, das damit verbundene Pflichtteilsrecht und auf die Fragen der Erbschaft- und Schenkungssteuer ein.

Vortrag Erbrecht und Testament

Im Zeitalter des Internets gibt es viele Ratgeber und Leitfäden, der Teufel steckt jedeoch im Detail: Formfehlder oder zweideutige Formulierungen (“Für den Fall unseres gemeinsamen Todes”) bergen die Gefahr, dass ein selbst verfasstes Testament nicht den Kern trifft oder gar ungültig ist. Der Streit unter den Erben ist dann vorprogrammiert.
Die Regelung der Erbschaftsangelegenheiten ist keine Frage des Alters. Gerade jüngere Familien sollten für den Ernstfall vorsorgen, denn die gesetzliche Erbfolge hat oft unerwünschte Auswirkungen, die der Referent vorstellt.
Der Notar weist auf Fehlerquellen bei der Testamentsverfassung hin und gibt Tipps für die eigene Nachlassregelung.

EINTRITT FREI!

Öffentlicher Vortrag für alle Interessierten!

Wann: Donnerstag, 26.02.2015, 20.00 Uhr

Wo: Gasthaus zur Post, Obing

Dieser Vortrag ist Teil der kleinen Frühjahrsvortragsreihe. Weitere Vorträge:
* Thema Vorsorgevollmacht & Patientenverfüung von Notar Georg Mehler am 29.01.
* Thema “BodyTalk ™” von Lenka Waurig am 26.03.

GVO Logo 2018 weiss